Do., 07. Jan. | Hamm-Rhynern

Basenfasten-Intensiv-Woche, vom 07.01.2021-14.01.2021 bei der VHS Hamm, Anmeldung heinrich@stadt.hamm.de

Diese Basenfastenwoche wird bei der Volkshochschule Hamm angemeldet und bezahlt. Eine Woche Basenfasten mit Theorie und Praxis an die basische Küche herangeführt werden.
Anmeldung abgeschlossen
Basenfasten-Intensiv-Woche, vom 07.01.2021-14.01.2021 bei der VHS Hamm, Anmeldung heinrich@stadt.hamm.de

Zeit & Ort

07. Jan., 18:00 – 14. Jan., 21:15
Hamm-Rhynern, An der Lohschule

Über die Veranstaltung

Diese Basenfastenwoche findet an jedem Wochentag von 18.00 Uhr - 21.15 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 13.15 Uhr in Hamm-Rhynern, An der Lohschule, in der Schulküche statt.

Eine Woche entgiften und entsäuern und trotzdem lecker essen und diese basischen Speisen in den praktischen Einheiten selber herstellen. Die an dem Abend selbst gekochte basische Gemüsesuppe wird zu Beginn jeden Abends gemeinsam als Abendessen eingenommen. Weitere gekochte Speisen werden nach dem Kochabend für die nächsten 1,5 Tage in Behältern mit nach Hause genommen. Das Essen ist für die ganze Woche zubereitet. Für das Obstfrühstück kauft sich jeder die Sorten ein, die er am liebsten mag. Der praktische Teil wechselt sich mit Theorie, Bewegung und Entspannung ab. Vorträge zum Basenfasten wie: Säurebasen-Haushalt, wie kann es nach dem 100% basischen Fasten anschließend weitergehen? Was passiert in meinem Körper während der Umstellung? Am Wochenende gehen wir in die Natur zum Genusswandern mit Atem- und Aufladeübungen. Ein basisches Fußbad zur Ausleitung der Säuren und Gifte über die Füße mit Anleitung zur eigenen Fußreflex-, Handreflex- und Kopf- und Gesichtsmassage wir die Teilnehmer an einem Abend in die Entspannung bringen.

Eine Woche vieler neuer Impulse, lassen Sie sich auf eine neue Erfahrung ein und Ihre Gesundheit profitiert anschließend davon.

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Volkshochschule in Hamm. Die Lebensmittelumlage für die ganze Woche, Teeauswahl, baisisches Fußbad, Glaubersalz etc. werden von mir in Höhe von 60,-- € am ersten Abend eingesammelt.

 

Diese Veranstaltung teilen